Datenschutzerklärung 

Datenschutzinformation für die Nutzung der www.vogel-solar.de

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Mit dieser Erklärung möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren, insbesondere darüber, welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Website erheben, wie wir diese Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten zustehen. Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen der geltenden europäischen und deutschen Gesetzgebung.

Wer ist Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Vogel Solar- & Energietechnik GmbH
Dieselstraße 3
76307 Karlsbad

Telefon: 07202 - 93 73 105, E-Mail: info@vogel-solar.de

Unter diesen Kontaktdaten erreichen Sie uns bei Fragen, Anregungen oder auch Beschwerden.

1) Datenschutzinformationen im Zusammenhang mit dieser Webseite

Wie werden Ihre Daten verarbeitet, wenn Sie unsere Webseite besuchen?

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten nur dann, wenn die Verarbeitung entweder gesetzlich erlaubt ist oder wir Ihre Einwilligung erhalten haben.

Informationen zur Erhebung von technisch notwendigen Daten und Logfiles

Wenn sie nur Informationen auf unserer Website suchen, sich also nicht über unser Kontaktformular registrieren, werden von uns die Daten erfasst, die Ihr Browser an uns übermittelt. Im Einzelnen sind dies die folgenden Daten

- Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
- Typ und Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems,
- http -Statuscode / Zugriffsstatus
- URL der Seite, über die Sie zu uns gelangt sind (Referrer URL),
- Suchworte, über die Sie unsere Seite gefunden haben,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website,
- Namen der von Ihnen abgerufenen Unterseiten,
- IP-Adresse,
- Menge der gesendeten Daten in Byte.

Um Ihnen die Webseite anzeigen zu können, die Stabilität zu gewährleisten und zu verbessern, sowie aus Sicherheitsgründen erfolgt die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten (Auswertung zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken). Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) der DSGVO (Europäische Datenschutzgrundverordnung). Sobald die Daten für die zuvor genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Eine Löschung bzw. Anonymisierung im Falle der Speicherung einer IP-Adresse/Server Logfiles erfolgt spätestens nach 14 Tagen. Die Erhebung dieser Daten sowie die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Eine Widerspruchsmöglichkeit des Nutzers besteht diesbezüglich daher nicht.

Verwenden von Cookies

Wir verwenden für unsere Webseiten sogenannte "Cookies". Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Mit dem Setzen von Cookies kann unser Webserver Ihren Browser, Ihre individuellen Einstellungen in unseren Webseiten und gegebenenfalls Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form erkennen, Ihnen auf diese Weise die Benutzung unserer Seiten erleichtern und ein automatisches Einloggen ermöglichen. Cookies werden dabei immer browserbezogen zugeordnet. Es ist nicht möglich durch die Verwendung der Cookies Programme auszuführen oder Viren auf Ihren PC zu übertragen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend ihren Wünschen konfigurieren und zum Beispiel die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Über Ihre Browsereinstellungen haben Sie auch die Möglichkeit, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden. Es steht Ihnen jederzeit frei, sämtliche Cookies über die Einstellungen in Ihrem Browser zu löschen. Es kann dann jedoch sein, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite genutzt werden können.

Um unser Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten verwenden wir technisch notwendige Cookies. Diese speichern Login Informationen bzw. Spracheinstellungen. Damit Ihnen die Nutzung dieser Webseite erleichtert wird, nutzen wir diese Cookies. Wir verwenden keine technisch nicht notwendigen Cookies. Ohne den Einsatz der technisch notwendigen Cookies wären einige Funktionen unserer Webseite nicht darstellbar und könnten daher nicht angeboten werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Cookies ergibt sich aus den vorgenannten Zwecken. Die Cookies werden nach Beendigung der Session (z.B. schließen des Browsers) gelöscht.

Nutzen des Kontakt-Formulars und Kontaktaufnahme

Nutzung Sie zur Kontaktaufnahme unser Formular, so geschieht dies in einer 128-bit Verschlüsslung. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktanfrage über das Kontaktformular zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Falls Sie nicht unser Kontaktformular sondern eine private E-Mail Möglichkeit nutzen, sollten Sie beachten, dass Sie eigene Sicherheitsmaßnahmen für eine Vertraulichkeit Ihrer Nachricht ergreifen müssen.
Die notwendigen Daten werden im Zuge des Registrierungsvorgangs abgefragt. Dies sind beispielsweise Name, Adresse oder E-Mail-Adresse. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um einen Registrierungsvorgang auf unseren Seiten über eine Bestätigungs-E-Mail abzuschließen und um Ihnen Bestätigungs-E-Mails über die von Ihnen getätigten Bestellungen zukommen zu lassen.

Für die Datenverarbeitung ist je nach Inhalt Ihrer Anfrage die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 b), f) oder a) DSGVO. Die Daten, die Sie uns mit Ihrer Anfrage zusenden, werden wir nach Erreichung des Zwecks löschen.
Sollte das Formular nicht verschlüsselt sein, besteht ein technischen Problem und wir können keine Haftung für die Sicherheit der Datenübermittlung übernehmen. Sie sehen die Verschlüsselung des Formulars am "Schloss"-Symbol in Ihrem Browser-Fenster.

Die abgefragten Daten werden anschließend von uns zur Kontaktaufnahme durch unsere Mitarbeiter und bei Bedarf zur Angebotslegung genutzt. Wir begründen diese Verarbeitung auf die Rechtsgrundlage Art. 6 1 b) DSGVO. Die Speicherung der Daten erfolgt so lange sie mit uns in Geschäftskontakt stehen, dazu gehören auch Gewährleistungsfristen. Danach werden die Daten gelöscht.

Für die Übermittlung unseres Newsletters oder anderer für Sie interessanter Angebote nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen und den Empfang von Newslettern und E-Mails unseres Unternehmens zu beenden.

Was muss ich bei Links beachten?

Unsere Website verwendet Links zu anderen Anbietern, auf die sich unsere Datenschutzinformationen nicht erstrecken. 

2) Datenschutzinformationen im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten nur dann, wenn die Verarbeitung entweder gesetzlich erlaubt ist oder wir Ihre Einwilligung erhalten haben.

Datenverarbeitung aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung

Unterliegen wir gesetzlichen Verpflichtungen, die eine weitergehende Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich machen, werden wir Ihre Daten auch zu den jeweils vorgesehenen Zwecken verarbeiten. Die Rechtsgrundlage ist dabei die Norm, die die jeweilige gesetzliche Pflicht enthält mit Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Datenverarbeitung aufgrund einer vorvertraglichen Maßnahme oder vertraglichen Erfüllung

Ist die Verarbeitung Ihrer Daten für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, so begründen wir die Datenverarbeitung mit Art. 6 1b) DSGVO. Wir verarbeiten ihre Daten insbesondere, um Ihnen Angebote oder Kostenschätzungen zuzusenden, unsere Produkte zuzuschicken oder unsere Dienstleistungen bei Ihnen und für Sie zu erbringen. Die Speicherung der Daten erfolgt unter Berücksichtigung etwaiger Gewährleistungsansprüche. Nach Zweckerfüllung sowie Erfüllung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen werden ihre Daten gelöscht.

Datenverarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses

Ist es unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 1 f DSGVO, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, so erfolgt dies zu Zwecken der Kontaktaufnahme oder der Zusendung von Informationsmaterialien, soweit diese Zusendung keiner Einwilligung bedarf.

Datenverarbeitung aufgrund einer erteilten Einwilligung

Neben den in dieser Erklärung genannten Zwecken erfolgt eine Datenverarbeitung dann, wenn und soweit Sie zu dieser nach Art. 6 Abs. 1a) DSGVO eingewilligt haben. Der Zweck ergibt sich aus der jeweiligen Einwilligung.
An welche Kategorien von Empfängern werden Ihre Daten übermittelt?

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Innerhalb der Vogel Solar-&Energietechnik GmbH erhalten nur die Mitarbeiter Zugriff auf die Daten, die dies zur Erfüllung der genannten Zwecke benötigen. Daten werden von uns nur an Dritte übermittelt, wenn dies für die genannten Zwecke erforderlich, gesetzlich erlaubt ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Das können unter anderem Behörden, Service- oder Dienstleister, Vorlieferanten, Berater oder gesetzliche Betreuer bzw. Personen sein, für die eine Vollmacht besteht.

Werden Ihre Daten an Empfänger in Staaten außerhalb der EWR übermittelt und wie wird ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt?

Durch uns werden Ihre Daten nicht außerhalb des EWR gespeichert. Allerdings ist im Wege von Administrationszugriffen gegebenenfalls ein Zugriff aus einem Land außerhalb des EWR möglich, da oftmals die Betriebsfähigkeit der Systeme nach dem Follow the Sun Prinzip sichergestellt wird. Erfolgt ein Datenzugriff, dann nur, wenn entweder für das jeweilige Land ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission existiert, wir mit den Dienstleistern für diese Fälle vorgesehene Standardvertragsklauseln vereinbart haben oder das jeweilige Unternehmen intern verbindliche Datenschutzvorschriften aufgestellt hat, die von den Behörden anerkannt sind.

Wie steht es um die Sicherheit meiner Daten?

Die Vogel Solar- & Energietechnik GmbH setzt technische und organisatorische Maßnahmen nach dem aktuellen Stand der Technik ein, um die Ihre personenbezogenen Daten zu schützen vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder unberechtigtem Zugriff. Die Sicherheitsmaßnahmen werden laufend überprüft und verbessert.

Was gilt für Daten von Kindern?

Wir bitten Erziehungsberechtigte nachdrücklich, die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder zu begleiten. Kinder sollten ohne Zustimmung von Eltern oder Erziehungsberechtigten keine Daten mit Personenbezug an uns übermitteln.

Was sind Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über die durch uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen das Recht zu, Daten gemäß Art. 16 berichtigen oder nach Art. 17 DSGVO löschen zu lassen, sowie die Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO einschränken zu lassen. Sie haben auch nach Art. 20 das Recht, die Herausgabe der durch Sie bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen. Hinsichtlich der Auskunft weisen wir auf die Einschränkungen des §34 und Ausnahmen zur Löschung nach § 35 BDSG hin.

Ihr Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO

Verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen (Art. 6 Abs 1f) DSGVO) und ergeben sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe gegen diese Verarbeitung, haben Sie gemäß Art. 21 Abs 1 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung.
Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr zu diesen Zwecken, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Ein Recht auf Widerspruch steht Ihnen gemäß Art. 21 Abs 2 und 3 DSGVO ohne Einschränkung gegen jede Art der Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu.

Ihren Widerspruch können Sie jederzeit formfrei an uns richten unter:

Vogel Solar- & Energietechnik GmbH
Dieselstraße 3
76307 Karlsbad

Telefon: 07202 - 93 73 105, E-Mail: info@vogel-solar.de

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden: 07202 / 9373105 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@vogel-solar.de

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Widerspruch gegen Tracking Verfahren auf unserer Webseite nur selbst umsetzen können. Es ist technisch nicht möglich, dies zentral durchzuführen.

Kann ich Einwilligungen widerrufen, die ich erteilt habe?

Haben wir Ihre Daten auf Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeitet, haben Sie jederzeit das Recht, diese zu widerrufen. Die Daten werden dann nicht mehr zu den von der Einwilligung erfassten Zwecken verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass eine Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf, von diesem nicht berührt ist. Sie können Ihren Widerruf formfrei unter oben genannten Kontaktdaten an uns richten.

Kann ich mich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren?

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt, können Sie sich gemäß Art. 77 DSGVO jederzeit mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Dies gilt unbeschadet etwaiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Müssen Sie uns Daten bereitstellen?

Mit Ausnahme der technisch notwendigen Daten zur Darstellung unserer Webseite erfolgt die Datenbereitstellung freiwillig. Sollten hiervon Ausnahmen bestehen, so ist dies an entsprechender Stelle in diesen Hinweisen erwähnt.

Können sich diese Bestimmungen ändern?

Unsere Datenverarbeitung unterliegt Änderungen, weshalb wir auch unsere Datenschutzinformationen von Zeit zu Zeit aktualisieren werden. Über diese Änderungen werden wir Sie rechtzeitig durch Veröffentlichung auf unserer Webseite informieren. Den jeweils aktuellen Stand dieser Bestimmungen finden Sie hier auf unserer Internetseite.


Stand 06/2018 
 
Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden: 07202 / 9373105 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@vogel-solar.de


Quelle: vogel-solar.de
Stand: 16.07.19 um 11:59 Uhr